Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Die nachfolgenden Informationen in dieser Erklärung werden Ihnen von der NIODALIS GmbH nur im Rahmen der Erforderlichkeit im Hinblick auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten sowie zum Zwecke der Bereitstellung eines funktionsfähigen und nutzerfreundlichen Internetauftritts, inklusive seiner Inhalte und der dort angebotenen Leistungen, zur Verfügung gestellt. Die Angaben erläutern die Verarbeitung sowie den Umfang, Empfänger, Zweck der Verarbeitung, Rechtsgrundlagen, vorhandene Speicherfristen sowie die Information zu Ihren Rechten, soweit die NIODALIS GmbH entweder allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung entscheiden.

Als „Verarbeitung“ Ihrer personenbezogenen Daten gilt gem. Art. 4 Ziffer 1. DSGVO (Verordnung [EU] 2016/679 Datenschutz-Grundverordnung), jeder automatisierter Verfahren (mit oder ohne Hilfe) ausgeführte Vorgang. Auch Vorgangsreihen, die im Zusammenhang mit Ihren persönlichen Daten, wie bspw. die Erhebung, das Erfassen, die Organisation (inkl. ordnen, speichern, anpassen, verändern), ggf. das Auslesen oder mehrfache Abfragen, das Verwenden inkl. einer Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Zur weiteren Erläuterung: personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Natürliche Personen sind alle Menschen. Das bedeutet, zu Ihren personenbezogenen Daten gehören Ihr Familien- und Vorname, ggf. Geburtsname, Ihre Anschrift, Geburtsdatum, oder auch Ihre Email-Adresse. Wenn Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, ist darunter zu verstehen, dass die o. g. Informationen abgefragt, diese Angaben bspw. zu Vertragsunterlagen gespeichert, und im Verlaufe der ggf. entstehenden Zusammenarbeit verwendet und an Dritte übermittelt werden dürfen.

Ergänzend erhalten Sie Informationen über die von der NIODALIS GmbH eingesetzten Fremdkomponenten die den allgemeinen Optimierungszwecken sowie der Steigerung der Nutzungsqualität genutzt werden. Dies insoweit hierdurch Dritte Daten in wiederum eigener Verantwortung verarbeiten.

Gliederung der Datenschutzerklärung:

  1. Informationen über uns als Verantwortliche
  2. Rechte der Nutzer und Betroffenen
  3. Informationen zur Datenverarbeitung

 

  1. Informationen über uns als Verantwortliche

Der verantwortliche Anbieter im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Verantwortlicher: NIODALIS GmbH,

vertr. d. d. Geschäftsführer Roman Rodin,

Mittelstr. 7, D-12529 Berlin-Schönefeld,

Tel.: +49 (0)30 634 12613

Email: info@niodalis.de

 

  1. Rechte der Nutzer und Betroffenen

 

Die Datenverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist ausschließlich zu den genannten Zwecken für eine angemessene Bearbeitung sowie die beidseitige Erfüllung von Verpflichtungen aus einem ggf. entstehenden Vertragsverhältnis erforderlich. Dabei ist für die Verarbeitung die Einwilligung der natürlichen Person einzuholen.

Die gesetzlich geregelten Speicherfristen für die erhobenen personenbezogenen Daten, werden nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gelöscht. Sollte die Firma aufgrund von steuer- oder handelsrechtlichen Aufbewahrungs- oder Dokumentationspflichten (aus dem HGB, der StGB oder der AO) eine längere Speicherungspflicht bestehen, wird auf Art. 6 Abs. 1 lit. c EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verwiesen. Zudem können mit Ihnen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) längere – als die in den gesetzlichen Fristen genannten – Speicherfristen vereinbart werden. Ihre persönlichen Daten können bei der Verarbeitung eingeschränkt oder gelöscht werden, sobald der ursprüngliche Zweck der Speicherung entfallen ist.

Die nachfolgend beschriebene Datenverarbeitung enthält für Sie als Nutzer / Betroffener folgende Rechte:

 

  • Bestätigung, ob Sie betreffende (persönliche) Daten verarbeitet werden, Auskunft über die verarbeiteten (persönlichen) Daten, ergänzende Informationen über die Datenverarbeitung sowie auf Kopien der Daten (vgl. auch Art. 15 DSGVO);
  • Vervollständigung oder ggf. Berichtigung Ihrer unvollständigen oder unrichtigen personenbezogenen Daten (vgl. auch Art. 16 DSGVO);
  • Löschung personenbezogener Daten (vgl. auch Art. 17 DSGVO), alternativ – sofern eine weitere Verarbeitung gemäß Art. 17 Abs. 3 DSGVO erforderlich sein sollte – Einschränkung bei der Verarbeitung unter Berücksichtigung des Art. 18 DSGVO;
  • Erhalt und Information von/über die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten sowie deren Weitergabe an andere Anbieter/Verantwortliche (vgl. auch Art. 20 DSGVO);
  • Möglichkeit einer Beschwerde gegenüber Aufsichtsbehörden, sofern Sie zu der Ansicht gelangen, dass die Sie betreffende persönliche Daten durch den Anbieter der Internetpräsenz NIODALIS GmbH gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstoßend verarbeitet werden (vgl. auch Art. 77 DSGVO).

 

Der Anbieter der Internetseite NIODALIS GmbH ist ferner verpflichtet, die Empfängern, denen Ihre persönlichen Daten durch den Anbieter offengelegt worden sind, über Berichtigungen, Vervollständigungen oder Löschung von Daten oder Einschränkungen bei der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten (die aufgrund der Artikel 16, 17 Abs. 1, 18 DSGVO erfolgt) zu informieren. Diese Verpflichtung entfällt, sofern die Weitergabe dieser Informationen unmöglich geworden oder mit unverhältnismäßigem Aufwand verbunden ist. Davon unbeschadet haben Sie als Nutzer ein Recht auf Auskunft über diese Empfänger.

 

Als Rechtgrundlage zur Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten wird auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO hingewiesen. Die Übermittlung Ihrer persönlichen Daten erfolgt ausschließlich zu den nachfolgend genannten Zwecken; dies kann allerdings auch schon vorvertraglich erfolgen.

 

Sollte es für die Wahrung eines berechtigten Interesses der Firma oder eines Dritten erforderlich werden oder überwiegen Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten vorgenannte Interesse nicht, so wird auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO für die Verarbeitung verwiesen.

 

Sie als Nutzer / Betroffener der Internetseite der NIODALIS GmbH haben nach Art. 21 DSGVO das Recht auf Widerspruch gegen die künftige Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, sofern die Daten durch den Anbieter nach Maßgabe von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden. In solchen Fällen ist ein Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung möglich.

 

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Die von der NIODALIS GmbH erstellte Seite nutzt zum Schutz der Übertragung vertraulicher Daten oder Inhalte aus Sicherheitsgründen eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Wenn Sie bspw. Anfragen oder Terminswünsche über die Internetseite an die Firma (als Seitenbetreiber) senden, wird eine verschlüsselte Verbindung aufgebaut. Die Adresszeile des von Ihnen genutzten Browsers wechselt beim Verbindungsaufbau dann von “http://” auf “https://” und zeigt ggf. ein “Schloss-Symbol”. Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass Sie eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung in dem von Ihnen genutzten Browser aktiviert haben. In diesem Fall können die Daten, die Sie an die NIODALIS GmbH übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

III. Informationen zur Datenverarbeitung

 

Sie werden darauf hingewiesen, dass beim Aufruf der Internetseite der Firma das System automatisierte Informationen und Daten von dem von Ihnen genutzten Computersystem (bspw. PC’s, Laptop’s, Tablet’s, Smartphones usw.) abruft. Hierzu zählen auch die von der Firma genutzten oder angebotenen oder betriebenen Systeme (virtuelle oder physische Serversysteme).

Die nachfolgend aufgezählten Daten werden hierbei erhoben:

 

  • öffentliche IP-Adresse des von Ihnen genutzten Geräts (s. o.)
  • Zugriffsuhrzeit
  • Angeforderte Webseite oder Datei
  • Browsertyp / Browserversion
  • Referrer (Verweis der zuvor besuchte Webseite)
  • von Ihnen genutztes Betriebssystem
  • von Ihnen genutzter Gerätetyp

 

Die o. g. Daten werden nicht mit Ihren anderen persönlichen Daten gespeichert sondern in den Logfiles des von der Firma genutzten Systems. Dabei werden die Informationen zur IP-Adresse sowie der von Ihrem Gerät genutzte Hostname anonymisiert erfasst und vorübergehend gespeichert. Diese vorübergehende Speicherung Ihrer IP-Adresse ist notwendig, um die Firmenpräsenz an das von Ihnen genutzte Gerät zu liefern. Somit wird – für die Dauer der Sitzung (Nutzung der Internetseite der Firma) – Ihre IP-Adresse gespeichert.

Detaillierte Beschreibungen der Vorgehensweise finden Sie folgend:

Serverdaten

Zur Gewährleistung eines sicheren und stabilen Internetauftritts, werden aus technischen Gründen, durch den von Ihnen genutzten Internet-Browser an den Webspace-Provider der NIODALIS GmbH bzw. an die Firma Daten übermittelt. Mit diesen Server-Logdateien (sog. Logfiles) werden z. B. der Typ und die jeweilige Version des von Ihnen verwendeten Internetbrowsers, das genutzte Betriebssystem erhoben. Des Weiteren ist es durch Erhebung der o. g. Daten möglich zu erkennen, von welcher anderen Internetseite Sie auf die Internetpräsenz der NIODALIS GmbH gewechselt haben (sog. Referrer URL). Es kann nachvollzogen werden welche der Seiten der Firmen-Internetpräsenz Sie genutzt haben sowie das Datum und die Uhrzeit des jeweiligen Zugriffs. Wie bereits ausgeführt wird ebenfalls die IP-Adresse des von Ihnen genutzten Internetanschlusses erhoben.

 

Die anonymisierte Speicherung erfolgt auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Darüber hinaus dienen die so erhaltenen Daten der Verbesserung der Firmen-Homepage. Der ständige Schutz zur Sicherheit der von der Firma genutzten informationstechnischen Systeme ist ebenfalls Zweck dieser Datenspeicherung und ergibt insofern ein berechtigtes Interesse der Firma an der Datenverarbeitung. Nach Bereitstellung der Daten zur jeweiligen Nutzung der Firmen-Website, werden die Daten nach Beendigung der Sitzung gelöscht. Werden die Daten in Logfiles gespeichert, erfolgt die Löschung nach 6 Wochen, soweit keine weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist. In letzterem Fall sind die Daten bis zur abschließenden Klärung eines Vorfalls ganz oder teilweise von der Löschung ausgenommen.

 

 

Cookies

Die von der Firma verwendeten Cookies sind kleine Textdateien. Diese Textdateien werden auf dem von Ihnen genutzten Gerät (Festplatte) sowie auf dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet und gespeichert. Dieser Stelle werden bestimmte Informationen zugehen. Die von der Firmen-Webseite genutzten “Session-Cookies” dienen dazu, das von Ihnen verwendete Gerät während der Zeit Ihres Besuches auf der Firmen-Seite zu identifizieren und den Internetauftritt der Firma benutzerfreundlicher zu gestalten. Das Ende Ihres Besuches auf der Webseite wird ebenfalls erkannt. Die vorgenannten Cookies speichern eine Session-ID. Mithilfe dieser Sitzungs-Identifikation lassen sich unterschiedliche verschiedene Anfragen des von Ihnen genutzten Browsers während der Sitzung (Nutzung der Firmen-Homepage) zuordnen. Hierdurch kann das von hier aus verwendete System Ihren Rechner wiedererkennen, wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt und während einer Browser-Sitzung (Session) auf die Internetpräsenz der Firma zurückkehren. Die zu beachtende Rechtsgrundlage ist zu finden unter Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

Sobald Sie den von Ihnen genutzten Browser schließen oder die Browser-Sitzung anderweitig beenden, werden die Cookies gelöscht. Die o. g. Cookies werden auf dem von Ihnen verwendeten Gerät gespeichert und von dem Gerät an die Firmen-Seite übermittelt. Sie haben selbstverständlich die Möglichkeit, die Einstellungen Ihres Browsers zu ändern. Sie können bspw. die Übertragung von Cookies deaktivieren, einschränken und/oder löschen. Bitte beachten Sie, dass – sofern Sie die Cookies zur Nutzung der Firmen-Webseite deaktivieren – ggf. nicht mehr alle Funktionen der Webseite genutzt werden können.

 

Vertragsabwicklung / Kontaktaufnahme

Über die Internetpräsenz der Firma ist für Sie eine Kontaktaufnahme möglich. Dies erfolgt über die zur Verfügung gestellte Emailadresse. Sofern Sie den Kontakt auf diese Weise herstellen, werden die von Ihnen angegebenen persönlichen Daten gespeichert. Dazu gehört auch der Inhalt (Anhänge) der von Ihnen übersandten Email. Zusätzlich erreichen Sie die Firma über die genannte Telefon- und / oder Faxnummer. Üblicherweise werden während eines Telefongespräches Gesprächsnotizen erfasst, die u. a. auch Ihre persönlichen Daten umfassen; hierzu zählen insbesondere Ihr Name und die von Ihnen genannte Rufnummer und der Grund Ihres Anrufes. Die insofern zu beachtende Norm, bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten per Telefon oder Email ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Rufen Sie zu einem bereits bestehenden Vertragsverhältnis an, oder wünschen einen Auftrag zu erteilen greift zusätzlich die Norm für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die von Ihnen bereitgestellten persönlichen Daten dienen der Firma zur Bearbeitung bei der Kontaktaufnahme. Es liegt in deren Verarbeitung ein berechtigtes Interesse der Firma.

 

Ihre persönlichen Daten, die der Firma mittels Email oder während eines Telefonkontaktes zur Verfügung gestellt wurden, werden gem. den o. g. gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht.

Haben Sie eine Bewerbung an die Firma übersandt, werden die Daten üblicherweise binnen 3 Monaten – spätestens aber nach Absage – gelöscht. Sofern Sie Ihre Einwilligung gegeben haben, können längere Aufbewahrungsfristen vereinbart werden.

Sofern Sie zur Kontaktaufnahme mit der NIODALIS GmbH das auf der Homepage verfügbare Kontaktformular nutzen, werden die dabei von Ihnen angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe Ihrer Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich. Mangels ausreichender Informationen, kann die von Ihnen gewünschte Bearbeitung Ihrer Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt erfolgen. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Ihre bereitgestellten Daten werden dann gelöscht, wenn und sobald Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

 

Google Analytics

Der Internetauftritt der NIODALIS GmbH setzt Google Analytics ein. Es handelt sich dabei um einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

sichert Google zu, dass die Einhaltung der Datenschutzvorgaben der EU – insbesondere auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA – gewährleistet ist.

 

Der Dienst Google Analytics dient der NIODALIS GmbH zur Analyse des Nutzungsverhaltens der bereitgestellten Internetpräsenz. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Es ergibt sich ein berechtigtes Interesse in der Analyse sowie Optimierung des Internetauftritts der Firma. Gespeichert werden u. a. die nutzungs- und nutzerbezogenen Informationen (bspw. IP-Adresse, Ort, Zeit oder Häufigkeit des Besuchs) bei einem Besuch auf der Firmen-Internetseite. Dabei werden Daten an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Allerdings nutzt der Anbieter der NIODALIS GmbH Google Analytics mit einer Anonymisierungsfunktion. Zweck dieser Funktion ist, dass Google die IP-Adresse schon innerhalb der EU bzw. des EWR kürzt. Solchermaßen erfasste Daten werden wiederum von Google genutzt, um dem Anbieter der Internetseite NIODALIS GmbH eine Auswertung über den Besuch des Internetauftritts und die jeweiligen Nutzungsaktivitäten zur Verfügung zu stellen. Ferner kann ein Teil dieser Daten genutzt werden, um ergänzende Dienstleistungen zu erbringen, die mit der Nutzung des Kanzlei-Internetauftritts und der Nutzung des Internets zusammenhängen. Hierzu gibt Google an, dass Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten verbunden wird. Google hält für Sie unter https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners weitere datenschutzrechtliche Informationen bereit. Sie finden dort bspw. auch Möglichkeiten, die Datennutzung zu unterbinden. Google hält unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de ein Deaktivierungs-Add-on und weitere Informationen hierzu bereit. Durch Installation dieses Add-on lässt sich mit den meistverwendeten Internet-Browsern eine weitergehende Kontrollmöglichkeit über die erhobenen Daten, die Google bei Aufruf des Kanzlei-Internetauftritts erfasst, einsehen.

 

„Google+“-Social-Plug-in

Der Internetauftritt der NIODALIS GmbH verwendet das Plug-in des Social-Networks Google+ („Google Plus“) ein. Es handelt sich bei Google+ um einen Internetservice der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt. Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active versichert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU – auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA – eingehalten werden. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Das berechtigte Interesse des Anbieters der Internetpräsenz NIODALIS GmbH liegt in der Qualitätsverbesserung des Internetauftritts. Ergänzende Informationen über mögliche Plug-ins und deren jeweilige Funktionen hält Google für Sie unter https://developers.google.com/+/web/ bereit. Sofern ein Plug-in auf einer der von Ihnen besuchten Seiten des Kanzlei-Internetauftritts hinterlegt ist, wird Ihr Internet-Browser eine Darstellung des Plug-ins von den Servern von Google in den USA herunterladen. Es ist dabei aus technischen Gründen erforderlich, dass Google die von Ihnen verwendete IP-Adresse verarbeitet. Auch hier werden zusätzlich das Datum und die Uhrzeit des Besuchs der Firma-Internetseiten erfasst. Wenn Sie während eines Besuches auf der mit einem Plug-in versehenen Kanzlei-Webseite bei Google eingeloggt sein, werden die durch das Plug-in gesammelten Informationen Ihres konkreten Besuchs von Google erkannt. Diese so erfassten Informationen weist Google ggf. Ihrem dortigen persönlichen Nutzerkonto zu. Sollten Sie also z. B. den sog. „Teilen“-Button von Google benutzen, werden diese Informationen von Google in Ihrem Google-Nutzerkonto gespeichert und ggf. über die Plattform von Google veröffentlicht. Sollten Sie das nicht wünschen oder verhindern wollen, sollten Sie sich vor dem Besuch auf dem Internetauftritt der NIODALIS GmbH bei Google ausloggen oder ggf. die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Google-Benutzerkonto vornehmen. Darüber hinausgehende Informationen hinsichtlich der Erhebung und Nutzung von Daten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Schutzmöglichkeiten hält Google für Sie unter https://policies.google.com/privacy bereit.

 

Google-Maps

Der Internetauftritt der NIODALIS GmbH verwendet Google Maps zur Darstellung des Kanzleistandortes sowie zur Erstellung einer Anfahrtsbeschreibung, sofern von Ihnen gewünscht. Betrieben wird diese Dienstleistung von der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt. Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active sichert Google Ihnen zu, dass die Datenschutzvorgaben der EU – insbesondere auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA – eingehalten werden. Um die Nutzung der auf dem Kanzlei-Internetauftritt gewählten Schriftart für Sie zu ermöglichen, wird bei Aufruf der Firmen-Webseite eine Verbindung zu dem Google-Server in den USA aufgebaut. Sollten Sie die auf der Firmen-Internetauftritt eingebundene Komponente Google Maps aufrufen, speichert Google über Ihren Internet-Browser ein Cookie auf dem von Ihnen genutzten Gerät (bspw. Smartphone, PC oder Laptop). Um den Standort der Firma anzuzeigen und erforderlichenfalls eine Anfahrtsbeschreibung erstellen zu können, werden Ihre Nutzereinstellungen und -daten verarbeitet. Die NIODALIS GmbH kann insofern nicht ausschließen, dass Google Server in den USA einsetzt. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Ein berechtigtes Interesse der NIODALIS GmbH liegt in der Optimierung der Funktionalität des Kanzlei-Internetauftritts. Wenn Sie also die Kontaktseite der Firmen-Webseite aufrufen, auf welcher Google Maps hinterlegt ist – baut Ihr Internet-Browser eine Verbindung mit den Servern von Google auf. Durch die so hergestellte, direkte Verbindung zu Google kann Google ermitteln, von welcher Website Ihre Anfrage gesendet worden ist und an welche IP-Adresse die Anfahrtsbeschreibung übermittelt werden soll. Gemäß den hier zur Verfügung stehenden Informationen, werden in diesem Zusammenhang folgende Daten von Google bei Ihnen abgefragt, nämlich das Datum und die Uhrzeit des Besuchs auf der Webseite, die von Ihnen genutzte Internetadresse oder URL der aufgerufenen Webseite, die von Ihnen verwendete IP-Adresse; dies im Rahmen der Routenplanung eingegebenen (Start-)Anschrift. Sollten Sie mit dieser Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sein, können Sie die Möglichkeit nutzen, die Installation der Cookies durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Internet-Browser zu verhindern. Ergänzender Erläuterungen finden Sie unter dem Punkt „Cookies“. Ferner erfolgt die Nutzung von Google Maps sowie der über Google Maps erlangten Informationen nach den Google-Nutzungsbedingungen https://policies.google.com/terms?gl=DE&hl=de und den Geschäftsbedingungen für Google Maps https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html. Darüber hinaus bietet Google weitere Informationen unter https://adssettings.google.com/authenticated und https://policies.google.com/privacy an.

 

Google reCAPTCHA

Für den Internetauftritt der NIODALIS GmbH wird Google reCAPTCHA zur Überprüfung und Vermeidung von Interaktionen auf der Firma-Internetseite durch automatisierte Zugriffe, z. B. durch Bots o. ä., eingesetzt. Diese Dienstleistung erbringt Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt. Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active garantiert Google Ihnen, dass die Datenschutzvorgaben der EU – insbesondere auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA – eingehalten werden. Durch den o. g. Dienst kann Google verfolgen, von welcher (anderen) Webseite eine Anfrage gesendet wird sowie von welcher IP-Adresse aus Sie die sog. reCAPTCHA-Eingabebox verwendet haben. Zusätzlich zu der von Ihnen verwendeten IP-Adresse werden ggf. noch ergänzende Informationen durch Google erhoben, welche für das Angebot und die Gewährleistung dieses Dienstes notwendig sind. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Das berechtigtes Kanzleiinteresse liegt in der Sicherheit des Internetauftritts der NIODALIS GmbH sowie in der Abwehr unerwünschter, automatisierter Zugriffe (bspw. Spam o. ä.). Google bietet Ihnen unter https://policies.google.com/privacy weiterführende Informationen zu dem allgemeinen Umgang mit Ihren Nutzerdaten an.

 

Google Fonts

Für den Internetauftritt der NIODALIS GmbH werden Google Fonts zur Darstellung externer Schriftarten eingesetzt. Dieser Dienst wird von der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt, zur Verfügung gestellt. Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active sichert Ihnen Google zu, dass die Datenschutzvorgaben der EU – insbesondere auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA – eingehalten werden. Einige der auf der Firmen-Webseite genutzten Schriftarten, machen zu deren Darstellung die Nutzung des o. g. Dienstes erforderlich. Aus diesem Grund wird bei Aufruf der Firmen-Internetseite eine Verbindung zu dem Google-Server in den USA aufgebaut. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Das berechtigte Interesse liegt in der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb des Kanzlei-Internetauftritts. Bei Aufruf des Kanzlei-Internetauftritts wird eine direkte Verbindung zu Google hergestellt. Hierdurch kann Google ermitteln, von welcher Website Ihre Anfrage versendet wurde und an welche – von Ihnen genutzte – IP-Adresse die Darstellung der Schrift übermittelt werden soll. Google bietet unter https://adssettings.google.com/authenticated und https://policies.google.com/privacy Informationen an; hier besonders zu den Möglichkeiten der Unterbindung der Datennutzung.

 

Google AdWords mit Conversion-Tracking

Für den Internetauftritt der NIODALIS GmbH wird die Werbe-Komponente Google AdWords und dabei das sog. Conversion-Tracking eingesetzt. Dieser Dienst wird durch Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt, zur Verfügung gestellt. Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active sichert Google zu, dass – auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA – die Datenschutzvorgaben der EU eingehalten werden. Die NIODALIS GmbH nutzt das Conversion-Tracking zur zielgerichteten Bewerbung des Kanzlei-Angebots. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Das berechtigte Interesse der Firma und somit dem Betreiber dieser Webseite liegt in der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb des Kanzlei-Internetauftritts. Sofern Sie auf eine von Google zur Verfügung gestellte Anzeige klicken, speichert das von der Firma eingesetzte Conversion-Tracking ein Cookie auf Ihrem Endgerät (bspw. Smartphone, PC, Laptop). Nach Ablauf einer 30-Tages-Frist verlieren diese sog. Conversion-Cookies ihre Gültigkeit. Diese spezielle Form der Cookies dient nicht zu Ihrer persönlichen Identifikation. Wenn Sie innerhalb der 30 Tage, in welchem das Cookie gültig ist, eine bestimmte Seite des Kanzlei-Internetauftritts besuchen, können die Firma aber auch Google auswerten, dass Sie auf eine der Firmenwerbungen geklickt haben, welche bei Google platzierten wurden und, dass Sie anschließend auf die Firmen-Internetseite weitergeleitet worden sind. Mittels der so erhobenen Informationen erstellt Google eine Statistik über Ihren Besuch auf der Internetseite der Firma. Ferner erhält die Firma Informationen über die Besucher-Anzahl, die durch Anklicken einer Werbeanzeige bei Google auf die Internetseite der Firma weitergeleitet worden sind sowie über die aufgerufenen Seiten der Firmen-Webseite. Durch die erhobenen Daten ist Ihre Identifizierung durch die Firma oder Dritte (die ebenfalls Google-AdWords einsetzen), nicht möglich. Auch an dieser Stelle folgt der Hinweis, dass durch Einstellungen an dem von Ihnen verwendeten Internet-Browser Sie die Installation der Cookies verhindern oder einschränken können. Bereits gespeicherte Cookies können Sie jederzeit löschen. Hierzu wollen Sie sich an die Vorgaben des von Ihnen verwendeten Internet-Browsers halten. Bei Fragen zum Procedere verwenden Sie bitte die Hilfefunktion Ihres Internet-Browsers oder wenden sich an dessen Hersteller bzw. Support. Google bietet zu diesem Thema (Unterbindung der Datennutzung) Hilfe an unter:

https://services.google.com/sitestats/de.html

http://www.google.com/policies/technologies/ads/

http://www.google.de/policies/privacy/

 

Google Remarketing oder “Ähnliche Zielgruppen”-Komponente von Google

Für den Internetauftritt der NIODALIS GmbH wird die Remarketing- oder „Ähnliche Zielgruppen“-Funktion eingesetzt. Der Dienst wird bereitgehalten von der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt. Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

sichert Google zu, sich an die Datenschutzvorgaben der EU (auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA) zu halten. Die Firmen-Webseite nutzt diese Funktion, um interessenbezogene, personalisierte Werbung auf Internetseiten Dritter, die ebenfalls an dem Werbe-Netzwerk von Google teilnehmen, schalten zu können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Das berechtigte Interesse der Firma liegt in der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb des Kanzlei-Internetauftritts. Um diesen Werbe-Dienst von Google möglich zu machen, speichert Google während Ihres Besuchs auf der Internetseite der Firma, über den von Ihnen genutzten Internet-Browser, auf Ihrem Endgerät (bspw. Smartphone, PC, Laptop) ein Cookie mit einer Zahlenfolge. Dieses Cookie erfasst anonymisiert Ihren Besuch und die Nutzung der Firmen-Webseite/n. Ihre personenbezogenen Daten werden dabei nicht weitergegeben. Hinweisen will die Firma darauf, dass Sie bei einem anschließenden Besuch auf einer der Webseiten eines Dritten (der auch das Werbe-Netzwerk von Google nutzt), möglicherweise Werbeeinblendungen der NIODALIS GmbH erscheinen können. Sofern Sie eine dauerhafte Deaktivierung dieser Funktion wünschen, bietet Google für die gängigsten Internet-Browser (https://www.google.com/settings/ads/plugin) ein sog. Browser-Plugin an. Sie haben zudem die Möglichkeit die Verwendung von Cookies bestimmter Anbieter (bspw. über http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices oder

http://www.networkadvertising.org/choices/) per Opt-out zu deaktivieren.

Bitte beachten Sie, dass mittels des sog. Cross-Device-Marketings Google Ihr Nutzungsverhalten ggf. auch über mehrere Endgeräte hinweg verfolgen kann. So werden Ihnen womöglich auch dann interessenbezogene, personalisierte Werbung/en angezeigt, wenn Sie das Endgerät wechseln. Dies setzt jedoch in jedem Fall voraus voraus, dass Sie bereits vorher der Verknüpfung des von Ihnen genutzten Internet-Browsers erlaubt haben, Browserverläufe mit Ihrem bestehenden Google-Konto zu erheben. Hier bietet Google ergänzende Informationen zu Google Remarketing an unter:

http://www.google.com/privacy/ads/

 

„Facebook“-Social-Plug-in

Der Internetauftritt der NIODALIS GmbH setzt des Weiteren das Plug-in des Social-Networks “Facebook” ein. Facebook ist ein Internetservice der facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Innerhalb der EU wird der o. g. Internetservice wiederum von der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland, betrieben, nachfolgend zusammen nur „Facebook“ genannt. Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active sichert Ihnen Facebook zu, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Das berechtigte Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung des Kanzlei-Internetauftritts. Ergänzende Informationen über mögliche Plug-in’s sowie über deren jeweilige Funktionen hält Facebook unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/ für Sie bereit. Wenn und sofern das Plug-in auf einer der von Ihnen besuchten Seiten des Kanzlei-Internetauftritts hinterlegt ist, wird der von Ihnen genutzte Browser eine Darstellung des Plug-ins von den Servern von Facebook in den USA herunterladen. Dabei ist es technischen Gründen notwendig, dass Facebook die von Ihnen verwendete IP-Adresse weiter verarbeitet. Zudem werden das Datum und aktuelle Uhrzeit Ihres jeweiligen Besuchs der Firmen-Internetseiten erhoben. Sofern Sie während des Besuches auf der Firmen-Internetseite (welche mit dem o. g. Plug-in versehen ist) in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sein, werden die – durch das Plug-in gesammelten – Informationen Ihres Besuchs von Facebook erkannt. Möglicherweise wird Facebook diese erfassten Informationen Ihrem persönlichen Nutzerkonto zuweisen. Sollten Sie z. B. den „Gefällt mir“-Button von Facebook benutzen, wird diese Information in Ihrem Facebook-Nutzerkonto gespeichert und ggf. zusätzlich über die Plattform von Facebook veröffentlicht. Sofern Sie diese Weitergabe von Daten verhindern wollen, sollten Sie sich wahlweise vor Ihrem Besuch auf der Internetseite der NIODALIS GmbH aus Ihrem privaten Facebook-Account ausloggen, oder durch Verwendung eines Add-ons für Ihren Browser verhindern, dass das Laden des Facebook-Plug-in’s blockiert wird.

Weitere Informationen über die Erfassung und weitere Nutzung von personenbezogenen Daten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Schutzmöglichkeiten hält Facebook in den unter https://www.facebook.com/policy.php für Sie bereit.

 

„Twitter“-Social-Plug-in

Der Internetauftritt der NIODALIS GmbH setzt das Plug-in des Social-Networks “Twitter” ein. Twitter ist ein Internetservice der von der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA, nachfolgend nur „Twitter“ genannt angeboten wird. Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active versichert Twitter, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Ein berechtigtes Interesse der NIODALIS GmbH liegt in der Qualitätsverbesserung des Kanzlei-Internetauftritts. Falls und wenn das o. g. Plug-in auf einer der Seiten des Kanzlei-Internetauftritts hinterlegt ist und Sie diese Seite besuchen, lädt der von Ihnen verwendete Browser eine Darstellung des Plug-in’s von Twitter-Servern in den USA. Notwendig ist aus technischen Gründen, dass Twitter die von Ihnen verwendete IP-Adresse verarbeitet. Darüber hinaus erfolgt eine Erfassung des Datums und jeweiligen Uhrzeit Ihres Besuches auf der Firmen-Webseite. Wenn Sie während Ihres Besuches auf einer mit dem o. g. Plug-in hinterlegten Webseite der Firma selbst über Ihren Account bei Twitter eingeloggt sein, werden die durch das Plug-in gesammelten Informationen Ihres konkreten Besuchs von Twitter erkannt. Die insoweit erfassten Informationen kann Twitter ggf. Ihrem dortigen persönlichen Nutzerkonto zuweisen. Nutzen Sie z. B. den. „Teilen“-Button von Twitter, können diese Informationen in Ihrem privat genutzten Twitter-Nutzerkonto gespeichert werden. Es ist möglich, dass diese Informationen über die Plattform von Twitter veröffentlicht werden. Um dieses Vorgehen zu verhindern, loggen Sie sich entweder vor einem Besuch auf der Firmen-Internetseite aus Ihrem Twitter-Account aus, wahlweise können Sie die erforderlichen Einstellungen in Ihrem Twitter-Benutzerkonto vornehmen. Ergänzende Informationen über die Erhebung und Nutzung Ihrer Daten und Ihre insofern bestehenden Rechte und Schutzmöglichkeiten hält Twitter für Sie unter https://twitter.com/privacy bereit.

YouTube

Für die Internetseite der NIODALIS GmbH wird YouTube eingesetzt. YouTube ist ein Videoportal der YouTube LLC., 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, nachfolgend „YouTube“ genannt; es handelt sich um ein Tochterunternehmen der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt. Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active garantiert Google und somit ebenfalls YouTube als Tochterunternehmen, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden. Die Firma nutzt YouTube um Ihnen kurze Videos zeigen zu können. Dies geschieht in Verbindung mit der Funktion „Erweiterter Datenschutzmodus“. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Das berechtigte Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung des von der Firma zur Verfügung gestellten Internetauftritts. Der „Erweiterte Datenschutzmodus“ führt – gem. den eigenen Angaben von YouTube – dazu, dass die nachfolgenden Daten ausschließlich dann an den Server von YouTube übersendet werden, wenn Sie ein auf der Firmen-Internetseite hinterlegtes Video tatsächlich starten. Wird auf die Nutzung der Funktion des „Erweiterten Datenschutz“ verzichtet, wird eine Verbindung zum Server von YouTube in den USA hergestellt. Dies geschieht in dem Moment, indem Sie eine Internetseite der NIODALIS GmbH aufrufen, die ein YouTube-Video eingebettet enthält. Eine solche Datenverbindung ist dann erforderlich, wenn ein Video der Firmen-Internetseite mittels des von Ihnen verwendeten Browser dargestellt werden soll. YouTube wird zu diesem Zweck mindestens die von Ihnen verwendete IP-Adresse, das jeweilige Datum inkl. Uhrzeit sowie die von Ihnen besuchte Internetseite erheben und diese Informationen verarbeiten. Ferner wird eine weitere Verbindung zu dem Werbenetzwerk „DoubleClick“ von Google hergestellt. Wenn Sie bei einem Besuch auf der Seite der Firma auf welchem ein Video eingebettet ist besuchen und parallel bei YouTube eingeloggt sein, wird YouTube die Verbindungsinformationen Ihrem YouTube-Konto zuweisen. Sollten Sie diese Vorgehensweise zu unterbinden wünschen, können Sie sich zum einen vor einem Besuch der Firmen-Internetseite bei YouTube ausloggen; zum anderen stehen Ihnen Einstellungsmöglichkeiten in Ihrem YouTube-Benutzerkonto zur Verfügung, die Sie bitte nutzen wollen. Zum Zwecke der Funktionalität sowie zur Analyse des Nutzungsverhaltens speichert YouTube dauerhaft Cookies über den von Ihnen verwendeten Browser auf Ihrem Endgerät. Sofern Sie mit der Verarbeitung Ihrer Daten in dieser Form nicht einverstanden sind, besteht für Sie die Möglichkeit durch Einstellungen in Ihrem Browser der Speicherung der Cookies entgegenzuwirken. Informationen zu diesem Thema finden Sie unter „Cookies“ in dem weiter oben stehenden Text. Ergänzende Informationen über Ihre Rechte und Schutzmöglichkeiten bei der Erhebung und Nutzung der Daten hält Google unter https://policies.google.com/privacy für Sie bereit.

Als Empfänger der o. g. Daten werden die Unternehmen Google, Facebook, Twitter und YouTube genannt. In den Fällen, in welchen Ihre persönliche Daten in die USA übertragen werden, ist eine Übermittlung an Google in die USA als Drittland (unter Bezug der DSGVO ist nach den Art. 44, 45 DSGVO) deswegen zulässig, da ein angemessener datenschutzrechtlicher Schutz für die USA gegeben ist. Dies jedoch nur für die o. g. Unternehmen.

Erklärung zum EU-US-Privacy-Shields

Grundlage hier ist Art. 25 Abs. 6 EU-DatSchRL (1995) in welchem eine Angemessenheitsentscheidung der EU-Kommission in Form des sogenannten EU-US-Privacy-Shields geregelt wurde. Es handelt sich hierbei um eine zwischenstaatliche Absprache der Europäischen Union (EU) und den Vereinigten Staaten (US). Es wurde in der o. g. EU-US-Privacy-Shields geregelt, dass personenbezogene Daten, die aus einem Mitgliedsstaat der EU in die USA übertragen werden, zu schützen sind. Das Selbstzertifizierungsverfahren der Unternehmen unterliegt der Überwachung der US-Behörden. Hierdurch soll sichergestellt werden, dass ausschließlich Unternehmen, die einen der EU gleichwertigen Datenschutz beachten, in den USA personenbezogene Daten aus der EU verarbeiten dürfen. Die o. g. Unternehmen haben eine Zertifizierung nach den Vorgaben des EU-US Privacy Shield vorzuweisen. Damit ist ein angemessenes Schutzniveau gegeben (Angemessenheitsbeschlusses der EU-Kommission i. S. d. Art. 45 DSGVO). Zertifizierungen sind einsehbar unter den o. g. Links.

Für die Internetseite der NIODALIS GmbH und deren Bereitstellung sowie der dort genannten, unterschiedlichen Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme werden die Dienstleistungen verschiedener Anbieter genutzt (bspw. Email-/ Host-Provider). Die von diesen Dienstleistern gespeicherten Daten, werden ausschließlich im Auftrag der NIODALIS GmbH als Auftragsverarbeiter innerhalb der Grenzen der Europäischen Union verarbeitet (Art. 28 DSGVO).

 

LinkedIn

Für die Internetseite der NIODALIS GmbH werden Komponenten des Netzwerks LinkedIn eingesetzt. Der Service von LinkedIn wird bereitgestellt von der LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland („LinkedIn Ireland“). Wenn Sie die Internetpräsenz der NIODALIS GmbH aufrufen, die mit einer solchen Komponente / Plug-In (LinkedIn-Button) ausgestattet ist, wird der von Ihnen verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente (Plug-In) von LinkedIn herunterladen um Ihnen den entsprechenden Button anzeigen zu können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Ein berechtigtes Interesse der NIODALIS GmbH liegt in der Qualitätsverbesserung des Kanzlei-Internetauftritts. Durch Nutzung des Plug-Ins wird LinkedIn davon in Kenntnis gesetzt, dass Sie die Firmen-Webseite besuchen. Sofern Sie in Ihrem eigenen LinkedIn-Account angemeldet sind und auf der Internetseite der Firmen-Webseite den LinkedIn „Recommend-Button“ anklicken, können Sie die Inhalte der Firmen-Internetseite auf Ihrem LinkedIn-Profil verlinken. Durch diesen Vorgang ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf der Firmen-Internetseite Ihrem LinkedIn-Benutzerkonto zuzuordnen. Die NIODALIS GmbH als Betreiber der Internetseite hat keinen Einfluss auf die Daten, die LinkedIn hierdurch erhebt. Auch auf den Umfang sowie den Inhalt der von LinkedIn erhobenen Daten kann kein Einfluss genommen werden. Sie haben die Möglichkeit über https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy Details zur Datenerhebung durch LinkedIn sowie zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zu finden. Ebenso sind die Datenschutzhinweise von LinkedIn dort hinterlegt. Laut Auskunft von LinkedIn gelten die dort hinterlegten Datenschutzrichtlinien für LinkedIn.com, Apps mit dem Markenzeichen von LinkedIn, SlideShare, LinkedIn Learning sowie andere mit LinkedIn verbundene Webseiten, Apps, Kommunikationen und Dienste („Dienste“), einschließlich Offsite-Diensten, wie den LinkedIn Anzeigendiensten sowie den Plug-ins „Mit LinkedIn bewerben“ und „Auf LinkedIn teilen“, aber ausschließlich von Diensten, bei denen angegeben wird, dass für sie eine andere Datenschutzrichtlinie gilt. Klicken Sie hier https://www.linkedin.com/legal/user-agreement um alle Informationen zu diesem Thema zu finden.

 

XING

Auf der Internetseite der NIODALIS GmbH werden Komponenten des Netzwerks XING.com eingesetzt. Diese Komponenten (Plug-Ins) und der einhergehende Service werden bereitgestellt von der XING SE, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Wenn Sie die Internetpräsenz der NIODALIS GmbH aufrufen, die mit einer solchen Komponente / Plug-In (LinkedIn-Button) ausgestattet ist, wird der von Ihnen verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente (Plug-In) von LinkedIn herunterladen um Ihnen den entsprechenden Button anzeigen zu können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Ein berechtigtes Interesse der NIODALIS GmbH liegt in der Qualitätsverbesserung des Kanzlei-Internetauftritts. Soweit dem Betrieber der Internetseite NIODALIS GmbH bekannt ist, werden von XING keine personenbezogenen Daten von Ihnen über den Aufruf der Firmen-Webseite erhoben oder gespeichert. XING speichert keine IP-Adressen. Darüber hinaus findet keine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens über die Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit dem “XING Share-Button” statt. Weitere Informationen hierzu finden sich in den Datenschutzhinweisen für den XING Share-Button unter https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung.

 

DATEV

Die NIODALIS GmbH nutzt zur Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten, sofern es zu einem Vertragsverhältnis kommt, die Buchhaltungssoftware von DATEV. Zum Zwecke des Betriebes der informationstechnischen Systeme und der Datenbank (bspw. Wartungsarbeiten, Updates oder technischen Support) kann DATEV im Auftrage der Firma als Auftragsverarbeiter Daten verarbeiten. DATEV selbst verpflichtet sich, sich an die Regelungen bei der Verarbeitung von Daten der Datensicherheit und den Datenschutzauflagen des Code of Business Conduct Art. 2 zu halten. Der Sitz des Auftragverarbeiters und die Anschrift lauten: DATEV eG, Nürnberg, Paumgartnerstraße 6-14, 90429 Nürnberg. Es wird insofern auf die Rechtsgrundlage nach Art. 13 Abs. 1 lit. e DSGVO verwiesen.

 

Webdesign: Ristretto Marketing and Consulting (Viner Holdings UG haftungsbeschränkt)

Umsetzung CMS/SEO: WordPress, Ristretto Marketing and Consulting (Viner Holdings UG haftungsbeschränkt)

Programmierung: Ristretto Marketing and Consulting (Viner Holdings UG haftungsbeschränkt)

Die Internetpräsenz der NIODALIS GmbH wurde erstellt durch das Unternehmen Viner Holdings UG (haftungsbeschränkt), Hugo-Cassirer-Straße 21, 13587 Berlin. Zum Zwecke des Betriebes der Internetseite der NIODALIS GmbH (bspw. Wartungsarbeiten, Updates oder technischen Support) kann Viner Holdings UG (haftungsbeschränkt) im Auftrage der Firma als Auftragsverarbeiter Daten verarbeiten. Es wird insofern auf die Rechtsgrundlage nach Art. 13 Abs. 1 lit. e DSGVO verwiesen.

Share This